07.11.2015 – Oktoberfest Wasserleben

NIK_3218

Erneut machten wir uns auf den Weg in den Norden. Dieses Mal wurden wir von unserem Fanclub, den Spielerfrauen, kräftig unterstützt. Da wir die Anlage letzte Woche stehen gelassen hatten, konnten wir den Nachmittag dazu nutzen, eine Stadtführung in Wernigerode zu machen.

Wieder war das Schützenhaus bis auf den letzten Sitzplatz voll besetzt. Letzte Woche gab es ja das große Malheur beim Anzapfen des Bierfasses (wir berichteten). So standen Lutz und Uli stark unter Druck, um zu zeigen, dass sie es besser machen konnten. Beiden war die Anspannung aber überhaupt nicht anzumerken, da sie uns versichert haben jeden Tag geübt zu haben. Trotzdem war der Saal gespannt, was diesmal passiert.
Tock, … Tock, … Nach bereits zwei Schlägen floss der Gerstensaft aus dem Hahn und das Fest konnte beginnen. Jetzt können sie sich auch als Münchner Oberbürgermeisterkandidaten zur Wahl aufstellen lassen. Die wichtigste Prüfung für dieses Amt haben sie mit Bravur bestanden.
Somit lag der Verlauf des Abends wieder in unseren Händen. Bereits mit dem ersten Lied konnten wir die Gunst des Publikums gewinnen und feierten bis tief in die Nacht.
Zum Schluss kamen noch einmal Uli und Lutz auf die Bühne und bedankten sich bei allen für dieses gelungene Fest ehe wieder die Wunderkerzen zur „Sierra Madre“ leuchteten.

Auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen mit unseren neuen Freunden aus Wasserleben.

Eure Großlangheimer

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar