10.07.2015 – Kirchweih Dürrnbuch

NIK_1437

Nach dem Weinfest in Kitzingen hatten wir unser einziges spielfreies Wochenende im Juli gehabt. Aber um ehrlich zu sein, fand es keiner von uns schlimm, bei 40 °C keine Bühne aufbauen zu müssen. Stattdessen haben wir die Zeit dafür genutzt, uns auf unsere nächsten Auftritte vorzubereiten und unsere Hautfarbe der Farbe der Lederhosen anzunähern.

Mit einer gesunden Bräune ging es dann zu unserem ersten Auftritt außerhalb des Landkreises in dieser Saison. Dürrnbuch liegt nicht nur außerhalb vom Landkreis Kitzingen sondern auch außerhalb von Unterfranken. Nämlich im Landkreis Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim in Mittelfranken.

Anlässlich der Kirchweih, die zum 15. Mal von der Feuerwehr ausgerichtet wurde, sorgen wir für die musikalische Begleitung des Abends.

Nach dem Aufstellen des Kirchweihbaums und dem Bieranstich starteten wir mit einer gemütlichen Blasmusikrunde in den Abend. Obwohl bei uns die Tradition der „Kärwa-Lieder“ leider nicht verbreitet ist, haben wir gut mit den spontanen Gesangseinlagen der „Kärwa-Buam“-Gruppen aus dem Landkreis harmoniert.

Dann war es Zeit, die Instrumente zu wechseln und mit dem Abendprogramm zu starten. Es dauerte nicht lange, bis die Ersten auf den Tischen und Bänken standen und sich von der Musik mitreißen ließen. Die Stimmung hielt den ganzen Abend über an, dass sich sowohl Festbesucher als auch Musikanten gerne an diesen Abend erinnern werden.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch einmal für euer Unterstützung bedanken.

Wir freuen uns schon auf das Weinfest in Iphofen am Montag.

Eure Großlangheimer

Mehr Bilder

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar